RD SeriesSP Series

RX-RBX Series

.
Dreiphasen-Blindwiderstände für Bandsperrfilter

RX

Cod: RX

Beschreibung

CIRCUTOR hat eine Reihe von Standard-Blindwiderständen für Bandsperrfilter p = 7 % mit einer hohen Resonanzfrequenz von 189 Hz für Netze mit 50 Hz (oder auf Anfrage 227 Hz für Netze mit 60 Hz). Das ist der häufigste Abstimmungswert zur Verhinderung von Resonanzen der 5. oder höheren Harmonischen. Die Baugruppe Kondensator-Blindwiderstand absorbiert einen Teil des Stroms der 5. Harmonischen und wirkt als Bandsperrfilter für höhere Frequenzen. In manchen Installationen sind andere Werte von p % erforderlich, z. B. 5,6 % (210 Hz), 6 % (204 Hz), 14 % (134 Hz) usw.

CIRCUTOR kann auf Anfrage Blindwiderstände bauen, die sich an jeden Wert von Leistung, p %, Spannung und Frequenz anpassen. Die Blindwiderstände mit niedriger Leistung - Typ R - werden mit Blechen mit geringen Verlusten gebaut und mit einem Kupferleiter gewickelt. Der Anschluss erfolgt mit geeigneten Klemmen. Für höhere Leistungen werden RB-Blindwiderstände mit einem magnetischen Blechkern mit mehreren Luftspalten eingesetzt, die hervorragende Merkmale und sehr geringe Verluste bieten. Die Wicklungen sind aus Aluminiumbändern (oder auf Anfrage Kupferbändern) und die Eingangs- und Ausgangsanschlüsse erfolgen über eine Platine.

Sowohl die Blindwiderstände des Typs R als auch die des Typs RB sind mit einer Vakuumlackierung versehen, um die Isolation zu verbessern, die mechanische Festigkeit zu erhöhen und das Rauschen zu senken.

Anwendung

Die Blindwiderstände für Bandsperrfilter der Serie R / RB eignen sich für den Einsatz in Kompensationsanlagen bei Installationen mit einem hohen Anteil an Harmonischen. Die Blindwiderstände müssen mit jedem Kondensator in Reihe geschaltet werden, um die Kondensatoren adäquat zu schützen und Resonanzwirkungen in der Installation zu verhindern.

Dokumentation

Datenblatt: es  en  fr  de  pt

Tab

Typ